K-BIO Institute for Cell-Biotechnology and Immunology GmbH
CANCER IMMUNOTHERAPY, ΑΝΟΣΟΘΕΡΑΠΕΙΑ ΚΑΡΚΙΝΟΥ AHICE

Autologe Vaccine AHIZE gegen Krebs, gegen Auto-Immun Erkrankungen und zur Prophylaxe. 

 AHIZE kann als die spezielle Art der Eigenblut-Wäsche in vitro definiert werden, zur Entfernung der Membran-Marker-Moleküle der Tumor-Zellen, um ihre pathologische Matrix-Information dem Immunsystem zu offenbaren und die Zielzellen selektive Immunatwort in Gang zu setzen.

AHIZE ist neues immunologisches Krebs-Behandlungs-Verfahren, das zu den neuen fortgeschrittenen Therapien, "advanced therapies" zugehörig ist (ATMP regulation 1394/2007/EG).


Wissenschaftliche Studien zeigten, dass sich die autologe Blutaufbereitung, autologe Immuntherapie AHIZE durch folgende Vorteile auszeichnet:

 

Einzigartig intelligent selektive Krebs-Zellen spezifische (⇒Zielzellen, target cells) Immunstimulation und selektiver Angriffspunkt des Immunsystems.

Autologe Immunantwort gegen die freigelegten / demaskierten und daraufhin erkannten Krebszellen(⇒Antigene), ähnlich einer in vivo (im lebenden Organismus) kompletten Immunantwort, z. B. der Immunabwehr einer Virus-Infektion.

Daraus folgt:

 ♦ Einzigartig intelligent selektive Aktivierung des  körpereigenen Immunsystems gegen die erkannten Krebs-Zellen (⇒Antigene). Das bedeutet:

  Von der Evolution her mit einzigartiger Selektivitäts-Intelligenz versehenes, natürliches Therapeutikum, das in der Lage ist ausschließlich die Krebszellen im gesamten Organismus selektiv zu erkennen und diese dann gezielt zu bekämpfen und eliminieren mittels des  Apoptose-Mechanismus, das bedeutet programmierter Zelltod.

 ♦ Keine Nebenwirkungen und keine Infektionsgefahr, da die  komplexe Summe der Immunantwort-Wirkstoffe rein autolog, das heißt vom Patienten eigenen Immunsystem produziert werden – ausschließlich individuelle, patienten bezogene Behandlung.  

♦ Die autologe Blutaufbereitung, autologe Immuntherapie AHIZE kann begleitend mit der Strahlen- bzw. Chemotherapie erfolgen.

Hierbei ist aber besonders zu beachten, dass der Behandlungserfolg abhängig ist vom Maß der Schädigung des Knochenmarks durch die konservtive Therapie und demzufolge aller stoffwechselnder Körperzellen, insbesondere der Lymphozyten und des Immunsystems.

 ♦ Es wurden bemerkenswert positive Behadlungs-Ergebnisse auch bei Auto-Immun Erkrankungen, wie rheumatoide Arthritis, Hashimoto Thyreoiditis, Auto-Immun-Thrombopenie, MS, Morbus-Waldenström u. a. festgestellt.

 

Schematische AHIZE-Blutaufbereitungs-Beschreibung 

 

Hierbei werden die isolierten Krebs-Zellen (physikalisch / biochemisches Zell-Separations-Verfahren, oder aber besser mittels der "Free-Flow Electrophoresis" nach Prof. K.Hannig, wegen des unterschiedlichen, sogenannten Z-Potentials der Zellmembranen, abhängig vom "Reifungsgrad" der Zellen → Dissertation Dr. Anthopoulos¹,²) nach vorheriger biochemischer Enttarnung / Demaskierung (⇒ spezielle Art der Eigenblut-Wäsche / Hämodialyse in vitro, das heißt Entfernung der als "Fluchtmechanismen" genannten Oberflächen-Membranmarker-Moleküle)) als "Antigene" den autologen Immunzellen in vitro präsentiert (⇒ Zellkultur → Zell-Biotechnologie, immunologisch-/ molekular-biologisches Verfahren, internationales Patent).

Daraufhin startet spontan die spezifische Immunantwort gegen die erkannten/demaskierten Krebs-Zellen.

In der Folge findet die biologische Bildung der komplexen Summe aller, sich selbst regulierender Immunantwort-Wirkstoffkette, statt. 

Als Endergebnis findet die selektive Vernichtung der erkannten Krebs-Zellen durch den komplexen Mechanismus der Apoptose(⇒ programmierter Zelltod), statt.

Die oben beschriebene Wirkung der  autologen Vaccine AHIZE ist auch der

  entscheidender Schlüsselpunkt, also die gezielte und Target-Zellen selektive Einleitung und  Ausführung der körpereigenen Immunantwort gegen die enttarnten Krebs-Zellen.

Letzere sind sonst im Organismus (in vivo) im Allgemeinen nicht erkennbar vom einzigaritg intelligenten Immunsystem, wegen ihrer maskierten Antigene an ihrer Zellmembran oder "natürliche Fluchtmechanismen-Intelligenz".

Wissenschaftliche Forschungsergebnisse zeigten bei der Anwendung von AHIZE dass, bemerkenswert positive Behandlungs-Ergebnisse ab einer Lymphozyten-Konzentration von über 1700/µL peripheres (venöses) Blut und ab einen Index von T4- zu T8-Lymphozyten(T4/T8) größer als 1,5, festgestellt worden sind.

 

Literatur:

¹ Johannes Anthopoulos: Autoradiographische Untersuchungen zur Proliferation Elektrophoretisch Getrennter Antikörper Bildender Zellen Unterschiedlicher Reifegrade, Inaugural-Dissertation, Ludwig-Maximilian Universität, München

² Carl Thomas Nebe: Die Trägerfreie Elektrophorese als eine Methode zur Analytischen Charakterisierung und Präparativen Isolierung Vitaler Tumorzellen, Inaugural-Dissertation,Universität Heidelberg.

  

Zur statistischen Verifizierung hierüber, sind noch kooperative Studien mit entsprechenden Fachinstitutionen erwünscht, geplant und bereits im Gange.  

 

Weitergehende wissenschaftliche Informationen unter:

 

K-BIO, Klinisch Biochemisches Institut für Zellbiotechnologie und Immunologie GmbH, weiter kontakt


 


 weiter 
produkt 2, autologe immuntherapie ahize des prostata karzinoms

 

Top | Info@K-BIO-Institut.de