K-BIO Institute for Cell-Biotechnology and Immunology GmbH
CANCER IMMUNOTHERAPY, ΑΝΟΣΟΘΕΡΑΠΕΙΑ ΚΑΡΚΙΝΟΥ AHICE

K-BIO, Klinisch Biochemisches Institut für Zellbiotechnologie und Immunologie GmbH

 

Wir über uns              

 

 

               

 


Wir sind seit Jahrzehnten in der angewandten immunologischen Forschung tätige, spezialisierte Wissenschaftler - Biochemiker, Immunologen, Klinische Chemiker, Ärzte (Internisten, Gastroenterologen, Laborfachärzten), Biologen, Strahlenbiologen, Physiker - und technische Assistenten aus dem biochemischen und medizinisch-diagnostischen Laborbereich.

 

Der wissenschaftliche Leiter des K-BIO Institutes Dr. rer. nat. Hannes Anthopoulos hat in seiner Dissertation die primäre humorale Immunantwort auf zellulärer und Zellchromatin-Ebene am Max-Planck Institut für Biochemie, München/Martinsried, sowie beim Institut für Biochemie der LMU-München als wissenschaftlicher Assistent, erforscht und aufgeklärt und ist seitdem in der angewandten immunologischen Forschung & Entwicklung(R&D) und Lehre tätig.


In langjährigen biochemisch-/immunologischen Forschungsarbeiten wurde die Krebs-Zellen spezifische immunologische Behandlung und -Nachsorge  - autologe Blutaufbereitung, autologe Immuntherapie, autologe Impfung AHIZE(AHICE im Englischen)spezielle Art der Eigenblut-Wäsche im Eigenplasma zur Entfernung der "escape Mechanismen" der autonomen Target-Zellen(Krebs), entwickelt - EU Patent.

AHIZE gehört zu den "advanced therapies", fortgeschrittene  Therapien gemäß ATMP Regelung 1394/2007/EG der EU und des Rates für somatische und Gentherapien.

 Veröffentlichungen sind u. a. im J. Immunotherapy der British Society of Immunology(BSI) und im J. Immunotherapy der Society of Immunotherapy of Cancer(SITC) zu lesen, aber auch bei nationalen und internationalen Kongressen vorgetragen.

 

Das K-BIO Institut ist ausschließlich tätig in der angewandten immunologischen Forschung und Entwicklung(R&D), in wissenschaftlichen Bereichen der klinischen Immunologie, Biochemie, Zellbiologie, Strahlenbiologie, Molekular-Biologie und der Entwicklung immunologischer Methoden zur Prophylaxe und Bekämpfung von pathologisch veränderten Körperzellen - Krebs bzw. Auto-Immun-Erkrankungen und zur Prophylaxe/Vorbeugung, Anti-Ageing(R&D), sowie in Auftragsforschung und Lehre → Kontakt.

 

Des Weiteren findet angewandte biochemische, Zellbiologische Forschung statt, auf dem Gebiet der Aufklärung von Selbstschutz- oder Fluchtmechanismen der autonomen Krebs-Zellen.

 

Auftragsforschung und Entwicklung (R&D)

K-BIO führt Auftragsforschung und Entwicklung in Immunologie, Biochemie, Zellbiologie, Strahlenbiologie, durch.

Für Auftragsforschung & Entwicklung(R&D) in den oben genannten Wissenschafts-Gebieten, sowie Anpassung von manuellen Analysen-Verfahren an Analysen-Automaten, bitte consultieren Sie den CEO des Institutes.

Unsere über 40-jährige wissenschaftliche und technische Erfahrung im medizinischem Labor und Automatisierung von Analysn-Verfahren etc. ist wesentliche Grundlage für erfolgreiche Projekt-Entwicklung.

Bei Anfragen, benennen wir unsere Automations-Entwicklungen von manuellen ELISA´s an kommerziellen Analyzern der klinischen Biochemie (Laboratoriums-Diagnostik), sowie Automation im medizinischem Labor zur rationellen und ergonomischen Auftragsbearbeitung.

Wir freuen uns über Ihre Anfragen → kontakt.


Das K-BIO Institut für Zellbiotechnologie und Immunologie organisiert und führt aus praxisnahe Seminare in GMP-guideline-/AMWHV-gerechte Zellbiologische Prozesse - aseptische pharmazeutische Herstellung.

Nähere Informationen auf Anfragekontakt.


Anmerkung:

Da es sich bei der autologen Immuntherapie, autologe Vaccine AHIZE, spezielle Art der Eigenblut-Wäsche, um eine autologe Blutaufbereitung, individuelle Therapie  handelt, wird sie ausschließlich in Eigenverantwortung des Arztes der seinen betreffenden Patienten therapiert und überwacht, von ihm selbst aufbereitet und appliziert, gemäß §13 AMG (Herstellungserlaubnis), oder §13, 2b AMG (Ausnahme von der Herstellungs-Erlaubnis), bzw. Ausnahme nach ATMP Verordnung 1394/2007/EU, Nr. 6 für Ärzte die in einer Klinik oder Krankenhaus die AHIZE für Ihre ausgewählte Patienten aufbereiten und applizieren.


Als ATC-Immuntherapie gemäß ATMP Verordnung 1394/2007/EG (betreffend Tissue Engineering und somatische Zell-, Gentherapien), ist sie in der BRD erstattungsfähig. Quele: TÜV SÜD Vortrag , 16.07.2008, in Forum MedTech Pharma.

Jedoch weigern sich bisher die gesetzlichen Krankenkassen zur Kosten-Übernahme, trotz eindeutiger Rechtslage gemäß Entscheidungen des Bundes-Sozial-Gerichtes. 


Das K-BIO Institut vertretten durch seinen Geschäftsführer und wissenschaftlichen Leiter Dr. H. Anthopoulos, ist aktives Mitglied in den internationalen und nationalen Gesellschaften SITC, ESID, BIOm AG, Bayern Innovativ, korrespondierendes Mitglied bei BSI(British Society of Immunotherapy) u.a..


                              weiter→impressum

Top | Info@K-BIO-Institut.de